Unternehmenskrise

Aus SicherheitsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel bedarf weiterer Bearbeitung und Ausführungen! Helfen Sie uns, diesen Artikel weiter zu vervollständigen:
Werden Sie Autor. Wenn Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, können Sie sich hier einloggen. Anmelden und ein neues Benutzerkonto erstellen können Sie hier.

Als Unternehmenskrise bezeichnet man die Phase eines Unternehmens, in der die Funktionsfähigkeit und Stabilität des Unternehmens massiv beeinträchtigt ist.

Es gibt unterschiedliche Ursachen, die zu einer Unternehmenskrise führen können. Oft werden Unternehmenskrisen durch Wirtschaftskriminalität, Korruption, behördliche Ermittlungen ausgelöst. Doch auch eine mediale Berichterstattung kann ein Unternehmen schnell in eine Krise stürzen.

Eine Krise bürgt unterschiedliche Gefahren, die von einem nachhaltigen Reputationsverlust, bis hin zu einem Unternehmenszusammenbruch (Insolvenz) führen können.

Oft entscheiden getroffene Maßnahmen während einer Unternehmenskrise darüber, wie sich eine Krise entwickelt. Ist die Krise öffentlichkeitswirksam, ist oft eine mangelhafte Krisenkommunikation Ursache für einen negativen Ausgang der Krise.

Beispiele