SecuTrans

Aus SicherheitsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

SecuTrans zählt zu den führenden Anbietern für Sicherheitslogistik und Sicherheitskurier-Dienstleistungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Geldtransport

Im Geschäftsfeld des klassischen Geldtransportes (mit gepanzerten Sonderschutzfahrzeugen) ist SecuTrans nicht aktiv, da der klassische Geld- und Werttransport-Markt nicht den eigenen Qualitätsanforderungen von SecuTrans entspricht.

Kernkompetenzfelder

SecuTrans besitzt ihre Kernkompetenzen in der diskreten und verdeckten Transportdurchführung im Sicherheitstransport, Werttransport, Kunsttransport und Datentransport, sowie im Asservatentransport für Ermittlungsbehörden.

Über SecuTrans

Der anerkannte und etablierte Sicherheitskurierdienst hat seinen Sitz in München und ist inhabergeführt. Das Sicherheitsunternehmen wurde im Jahr 2011 von Stefan Kiessling gegründet. Namhafte Unternehmen aus Wirtschaft und Industrie, wie auch Landes- und Bundesbehörden, zählen seit Jahren zu den zufriedenen Kunden der SecuTrans.

Tätigkeitsgebiete der SecuTrans

Wie oben bereits erwähnt, zählen nachfolgende Geschäftsfelder zu den Tätigkeitsgebieten der SecuTrans:

Einsatzgebiete der SecuTrans

SecuTrans bietet qualifizierte Sicherheitstransporte in nahezu allen Facetten, im gesamten Bundesgebiet von Deutschland, wie auch grenzüberschreitend in Österreich, der Schweiz, in allen Ländern der EU, sowie international.

Referenzen

Zu den Referenzen der SecuTrans zählen u.a.

  • internationale Wirtschafts-, Industrie- und Pharmaunternehmen,
  • Banken,
  • Kliniken,
  • Landes- und Bundesbehörden,
  • Polizei und Staatsanwaltschaften,
  • geheimschutzbetreute Unternehmen,
  • Versicherungen,
  • Anwaltssozietäten,
  • Juweliere, Kunstgalerien und Museen sowie
  • private Sammler und Family Offices.

Website

www.secutrans.org