Interventionsplan

Aus SicherheitsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel bedarf weiterer Bearbeitung und Ausführungen! Helfen Sie uns, diesen Artikel weiter zu vervollständigen:
Werden Sie Autor. Wenn Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, können Sie sich hier einloggen. Anmelden und ein neues Benutzerkonto erstellen können Sie hier.

Unter einem Interventionsplan versteht man einen Plan, der das Eingreifen in eine (unerwünschte) Situation bzw. Prozess beschreibt und regelt. Er dient meistens dem Ziel, Konflikte zu lösen bzw. zu beseitigen und/oder die Situation in eine bestimmte Richtung zu lenken.

Im Bereich der Alarmverfolgung von Gefahrenmeldeanlagen stellt der Interventionsplan die Vorgabe für den Sicherheitsmitarbeiter in der Notrufzentrale dar, wie er zu verfahren hat, welche Personen zu informieren und welche Maßnahmen zu ergreifen sind.

Siehe auch