Geldwäsche

Aus SicherheitsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel bedarf weiterer Bearbeitung und Ausführungen! Helfen Sie uns, diesen Artikel weiter zu vervollständigen:
Werden Sie Autor. Wenn Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, können Sie sich hier einloggen. Anmelden und ein neues Benutzerkonto erstellen können Sie hier.

Unter Geldwäsche versteht man die gezielte Einschleusung von illegal erwirtschafteten Vermögenswerten (vor allem Geld) in den legalen Wirtschaftskreislauf. Dabei entstammt das illegale Geld entweder illegalen Tätigkeiten wie Waffen- oder Drogenhandel, sowie Steuerhinterziehung oder soll der Finanzierung illegaler Tätigkeiten dienen.

Wichtigstes Mittel im Kampf gegen Organisierte Kriminalität ist die Bekämpfung von Geldwäsche. Zudem ist Geldwäsche in Deutschland ein Straftatbestand.

Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten.