Gefahrenmeldeanlage

Aus SicherheitsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel bedarf weiterer Bearbeitung und Ausführungen! Helfen Sie uns, diesen Artikel weiter zu vervollständigen:
Werden Sie Autor. Wenn Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, können Sie sich hier einloggen. Anmelden und ein neues Benutzerkonto erstellen können Sie hier.

Eine Gefahrenmeldeanlage (GMA) ist nach DIN VDE 0833 eine Anlage die Gefahren durch Feuer, Überfall und Einbruch zuverlässig erkennt und meldet. Dazu wird sowohl die Überwachung der Übertragungswege als auch die Erfassung von Störungen und Sabotage (Manipulation) vorausgesetzt.

Unter den Begriff „Gefahrenmeldeanlage“ fallen: