Forensic Profiling

Aus SicherheitsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel bedarf weiterer Bearbeitung und Ausführungen! Helfen Sie uns, diesen Artikel weiter zu vervollständigen:
Werden Sie Autor. Wenn Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, können Sie sich hier einloggen. Anmelden und ein neues Benutzerkonto erstellen können Sie hier.

Forensic Profiling bezeichnet die detaillierte Erstellung eines Täterprofils zur Klärung von

  • Tätermotiv,
  • Tatablauf und
  • Täteraufenthalt

mittels

  • DNA Profiling
  • Bild Forensik
  • IT Forensik
  • operativer Fallanalyse.

Dabei kann Forensic Profiling nicht nur ermittelnde, sondern auch präventive Konsequenzen haben. Entsprechende Erkenntnisse können Aufschluss über zukünftige Handlungs- und Verhaltensweisen geben und damit die Einschätzung der Lage bzw. von Gefährdungspotentialen ermöglichen.