Datensicherheit

Aus SicherheitsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Dieser Artikel bedarf weiterer Bearbeitung und Ausführungen! Helfen Sie uns, diesen Artikel weiter zu vervollständigen:
Werden Sie Autor. Wenn Sie bereits ein Benutzerkonto besitzen, können Sie sich hier einloggen. Anmelden und ein neues Benutzerkonto erstellen können Sie hier.

Datensicherheit (auch Datenintegrität bzw. Integrität) bezeichnet einen genormten Zustand (DIN 44300), der dazu dient, Daten in der elektronischen Datenverarbeitung vor Datenverlust, vor unberechtigter Einsicht und Manipulation zu schützen. Es gilt alle organisatorischen und technischen Maßnahmen zur Sicherstellung des Schutzes von Daten gegen Beschädigung unter Berücksichtigung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten zu ergreifen.

Schutz der Daten

Der Schutz der Daten muss gewährleistet werden vor

  • fahrlässigen bzw. technischen Fehlern
  • physikalischen Schäden
  • externen Schadensquellen
  • Spionage
  • Sabotage

Maßnahmen

Geeignete Maßnahmen sind beispielsweise

  • Datensicherung,
  • Anti-Virenschutz mit Hilfe von Antivirenprogrammen

Siehe auch