Begleitschutz

Aus SicherheitsWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche
Sponsored Links
SECUTRANS - Spezialisiert auf Logistik-Sicherheit - Begleitschutz von Kunst- und Werttransporten
www.secutrans.org

PROTEUS SECUR - Anspruchsvolle Sicherheitslösungen für Unternehmen, Organisationen und Privatpersonen
www.proteus-secur.de

Hier könnte Ihre Anzeige stehen »»»

Begleitschutz (engl. auch Security Escort Service) stellt eine geforderte Maßnahme dar, um ein Höchstmaß an Sicherheit für gefährdete Personen oder Güter außerhalb befriedeter Bereiche (eigenes Haus, Firma, Lager, etc.) zu gewährleisten.

Der Begleitschutz findet Anwendung in den Bereichen Personenschutz, Werttransporte und Kunsttransporte.

Inhaltsverzeichnis

Personenschutz

Die Sicherheit von gefährdeten Personen (auch Schutzpersonen genannt) wird im Rahmen des Personenbegleitschutzes gewährleistet. Personenschützer (engl. Bodyguards) operieren im Rahmen eines Schutzprogrammes, je nach der Gefährdungsstufe einer Schutzperson. Schutzpersonen sind z.B. Personen des öffentlichen Lebens, Politiker und Staatsmänner, aber auch berühmte Persönlichkeiten aus den unterschiedlichen Bereichen. Personenschützer begleiten im Rahmen eines Begleitschutzes eine Schutzperson in der Öffentlichkeit und gewährleisten dadurch ein Höchstmaß an Sicherheit für die Schutzperson.

Politiker, die als gefährdet eingestuft werden, werden durch s.g. Personenschutzkommandos des Bundeskriminalamtes (auf Bundesebene) oder des Landeskriminalamtes (auf Landesebene) geschützt. Privatpersonen (die in der Öffentlichkeit stehen und einer Gefährdung ausgesetzt sind) werden in der Regel durch private Personenschützer begleitet, die nicht selten früher behördlichen Sonderdienststellen angehörten.

Werttransporte

Wenn Wertsachen im Rahmen eines Werttransportes transportiert werden, gilt es, diese vor möglichen Gefahren zu schützen. Können diese Wertgegenstände aufgrund ihrer Beschaffenheit (z.B. Gewicht oder Größe) nicht mit einem gepanzerten Fahrzeug transportiert werden, oder soll der Werttransport verdeckt und diskret durchgeführt werden, sind die zu transportierenden Wertsachen während des Transportes im Rahmen des Begleitschutzes zu schützen.

Den Begleitschutz von Werttransporten bieten private Sicherheitsfirmen, bzw. Spezialfirmen für Logistik-Sicherheit (beispielsweise Sicherheitskurierdienste) an.

Kunsttransporte

Kunstwerke sind mit Geld nicht zu ersetzen. Wenn Kunstgegenstände einem neuen Bestimmungsort zugeführt werden sollen, gilt es, diese vor möglichen Gefahren zu schützen.

Handliche und kleine Kunstgegenstände werden durch Kunstkuriere transportiert. Handelt es sich bei dem Kunstkurier um keinen Sicherheitskurier, kann ein Begleitschutz des Kunstkuriers durchaus sinnvoll und notwendig sein.

Geht es um den Transport großer und sperriger Kunstgegenstände, sind es in der Regel Kunstspeditionen, die den Transport durchführen. Oft ist der Begleitschutz von Kunsttransporten durch die jeweilige Valorenversicherung gefordert.

Bewaffnet / Unbewaffnet

Ein Begleitschutz kann bewaffnet oder unbewaffnet durchgeführt werden. Maßgebend sind hierfür gesetzliche und/oder versicherungsrechtliche Vorschriften oder Anforderungen.

Siehe auch

Persönliche Werkzeuge
Namensräume
Varianten
Aktionen
Navigation
Mitmachen
Werkzeuge
Social Bookmarks
Projekt unterstützen